Das Unternehmen bestätigt, dass die Anteilseigner EnBW AG und RheinEnergie AG dem Unternehmen mitgeteilt haben, mit einem Bieter eine grundsätzliche Vereinbarung über den Verkauf ihrer Beteiligungen an der MVV Energie AG in Höhe von insgesamt 45,1% getroffen zu haben. Der Verkaufsprozess wird weiterhin in Abstimmung mit der MVV Energie AG und der Stadt Mannheim als Mehrheitsaktionär geführt. Die Unterzeichnung unterliegt den erforderlichen Genehmigungen des Verwaltungsrats, des Rates und der Behörgenehmigungen. Beteiligtwaren waren EnBW und RheinEnergie, die die Aktien zu 25,43 Euro je Aktie verkauften. Perella Weinberg unterstützte die Verkäufer beim Verkaufsprozess. Größter Anteilseigner der MVV Energie ist die Stadt Mannheim, die 50,1 % der Anteile an dem Unternehmen hält. 4,8 % der MVV-Energien sind Streubesitz. Beteiligter Honorarverdiener: Carl-Philipp Eberlein – Hengeler Müller; Matthias Hentzen – Hengeler Müller; Katharina Hesse – Hengeler Müller; Christian Strothotte – Hengeler Müller; Jan Andree – Linklaters; Christoph Barth – Linklaters Lisa Katharina Bauer – Linklaters; Christopher Bremme – Linklaters; Mathias Cordero – Linklaters Matthew Devey – Linklaters; Florian Harder – Linklaters Dirk Horcher – Linklaters; Veronika Jäger – Linklaters; Chloé Lignier – Linklaters; Przemyslaw Lipin – Linklaters; Sebastian Meyn – Linklaters; Mark Nuttall – Linklaters; Julia Riedle – Linklaters; Caroline Roggenbuck – Linklaters; Julia Sack – Linklaters; Marc Trinkaus – Linklaters; Sebastian Witte – Linklaters Hengeler Müller beriet die MVV Energie AG bei der Transaktion, Linklaters bei First State Investments. DGAP-Ad-hoc: MVV Energie AG / Schlagwort(e): Investition/Vereinbarung MVV Energie AG: Grundsätzliche Vereinbarung über den Verkauf der Beteiligungen der EnBW und RheinEnergie 25-März-2020 / 07:30 CET/CEST Offenlegung einer Insiderinformation nach Art.

17 MAR der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt von der DGAP – eine Dienstleistung der EQS Group AG. Für den Inhalt dieser Ankündigung ist allein der Emittent verantwortlich. 25.-März-2020 CET/CEST Die DGAP-Vertriebsdienste umfassen regulatorische Ankündigungen, Finanz-/Unternehmensnachrichten und Pressemitteilungen. Archiv bei www.dgap.de Clients: First State Investments International; MVV Energie AG; . First State ist ein führender Manager und Investor von Infrastrukturanlagen. Mit mehr als zwanzig Jahren Erfahrung in Infrastrukturinvestitionen ist es einer der am längsten etablierten Verwalter von Infrastrukturanlagen im Auftrag institutioneller Investoren und verwaltet derzeit mehr als 8 Mrd. EUR an Eigenkapital, das über Vermögenswerte in den Sektoren Versorgungs-, Verkehrs- und soziale Infrastruktur in Europa, Australien und Nordamerika investiert wird. Die MVV Energie AG erzeugt und vertreibt Strom und Fernwärme, bezieht Strom aus einem Blockheizkraftwerk und betreibt ein eigenes Abfall-Energie-Kraftwerk. MVV Energie vertreibt auch Erdgas und Wasser und bietet eine Reihe von dienstleistungenbezogenen Dienstleistungen an, darunter Energiehandel, Energiedienstleistungen, Contracting, Consulting und Facility Management. Das Linklaters-Team wurde von Dr.

Florian Harder (Partner, Private Equity/M&A, München) und darunter Dirk Horcher (Partner, Gesellschaftrecht/M&A, München), Marc Trinkaus (Partner, Banking Frankfurt), Matthew Devey (Partner, Arbeitsrecht, Frankfurt), Christoph Barth (Partner, Kartellrecht, Düsseldorf), Mark Nuttall (Partner, Kapitalmarktrecht, London), Christopher Bremme (Of Counsel, Gesellschaftrecht/M&A, Berlin), Dr. Chloé Lignier (Managing Associate, Gesellschaftsrecht Energiewirtschaftsrecht, Berlin), Przemyslaw Lipin (Managing Associate, Banking, Frankfurt), Sebastian Meyn (Managing Associate, Öffentliches Wirtschaftsrecht, Berlin), Zac Kedgley-Foot (Managing Associate, Kapitalmarktrecht, London), Dr. Veronika Jäger (Associate, Gesellschaftrecht/M&A, München), Sebastian Witte (Associate, Kapitalmarktrecht, London), Julia Riedle (Associate, Gesellschaftrecht/M&A, Berlin), Jan Andree (Associate Gesellschaftrecht/M&A, München), Mathias Cordero (Associate Gesellschaftrecht/M&A, Berlin), Lisa Katharina Bauer (Associate Gesellschaftsrecht/M&A, Berlin) , Dispute Resolution, Frankfurt) und Caroline Roggenbuck (Associate, Arbeitsrecht, Frankfurt) Das Hengeler Mueller Team wird von Partner Matthias Hentzen (Bild – Corporate/M&A) geleitet und umfasst Partner Carl-Philipp Eberlein (Finanzmarktregulierung), Rechtsanwalt Christian Strothotte sowie Associate Katharina Hesse (beide Corporate/M&A) (alle Düsseldorf).