CARLTON hat sich für die langfristige Sperre von Innenverteidiger Jacob Weitering eingesetzt, wobei die Nr. 1 eine Mega-Vertragsverlängerung unterschrieben hat. Travis Boak hat sich auf eine Zweijahresvertragsverlängerung geeinigt, um in Port Adelaide zu bleiben. Und Chief Executive Officer Ferran Soriano fügte hinzu: “Peps neue Vertragsverlängerung ist eine fantastische Nachricht für Manchester City. Wir alle durften miterleben, wie wir schönen Fußball gespielt, Titel gewonnen, Rekorde gebrochen und die unglaubliche Marke von 100 Premier-League-Punkten erreicht haben. Pep hat gezeigt, dass dieser Stil in der Premier League in einer Weise erfolgreich sein kann, wie es noch nie zuvor getan wurde. Der Vorsitzende des Manchester City FC, Khaldoon Al Mubarak, sagte: “Wir freuen uns, die Verlängerung von Peps Vertrag bis 2021 bekannt zu geben. In seinen beiden Spielzeiten bei uns hat er einen unglaublichen Geist im Kader gefördert und maßgeblich zu unseren Fortschritten sowohl auf als auch außerhalb des Feldes beigetragen. Damit verkörpert er die Leidenschaft und das Engagement, die wir alle für den Club haben. Auf der Hauptversammlung am Montag einigten sich die Premier-League-Klubs einstimmig darauf, kurzfristige Vertragsverlängerungen mit Spielern eingehen zu dürfen, deren Verträge am 30. Juni dieses Jahres auslaufen.

Wie AFL.com.au letzten Monat verriet, werden die Veteranen Marc Murphy und Levi Casboult neue Einjahresverträge mit den Blues unterzeichnen, während Lachie Plowman ebenfalls für eine Verlängerung fällig ist. Die Verlängerung wird ihn bis Ende 2025 zu einem Blauen machen und ihn weit über 2023 einsperren, wenn Weitering zum ersten Mal freie Agentur erreicht hätte. Vereine und Spieler haben nun bis zum 23. Juni Zeit, sich auf Verlängerungen zu einigen. PORT ADELAIDE Mittelfeldspieler Travis Boak hat seine Amtszeit beim Verein verlängert, nachdem er sich auf eine Zweijahresvertragsverlängerung geeinigt hatte. Die Renovierung von Immobilien kann ein riskantes Geschäft sein, und viele Versicherer entscheiden sich aufgrund dieses höheren Risikos dafür, eine Immobilie nicht zu decken. Wir werden nicht nur das Risiko während der Renovierung abdecken, sondern auch nach getaner Arbeit eine hervorragende Deckung bieten. Unsere Politik hat vielseitige Grenzen für größere Arbeitsprojekte. Ihr Kunde muss sicherstellen, dass die unerwarteten Probleme, die auftreten können, während das Haus renoviert wird, kein zusätzliches Problem sind, das darauf wartet, dass es passiert, sondern dass ihre Versicherung da ist, um zu helfen.